Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / Keller: Olympia-Verschiebung “die verantwortungsvolle Entscheidung”
Fritz Keller sieht keine perfekte Lösung für Olympia

Keller: Olympia-Verschiebung “die verantwortungsvolle Entscheidung”

Köln – Präsident Fritz Keller vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) begrüßt die Verschiebung der Olympischen Sommerspiele von Tokio ins Jahr 2021. “Thomas Bach und das IOC haben die zum jetzigen Zeitpunkt verantwortungsvolle Entscheidung getroffen”, wird Keller bei dfb.de zitiert. “Nun ruht der gesamte Sport vorerst, um Menschenleben zu schützen. Diese weltweite Solidarität, die derzeit nicht nur die Akteure des Sports leben, ist ein starkes und ermutigendes Zeichen in der Zeit der Krise.” 

U21-Trainer Stefan Kuntz soll in Tokio die deutsche Fußballmannschaft betreuen. “Jetzt müssen wir noch ein Jahr länger warten, dann besteht hinsichtlich Qualifikation und Vorbereitung der Athletinnen und Athleten hoffentlich auch wieder Chancengleichheit”, sagte der Europameister von 1996: “Derzeit gibt es nur ein Ziel: die Gesundheit der Menschen auf der ganzen Welt zu schützen. Danach können wir den Fokus wieder auf den Sport richten.”

Das Internationale Olympische Komitee mit seinem deutschen Präsidenten Bach an der Spitze hatte die Entscheidung zur Olympia-Verschiebung am Dienstag verkündet. (SID)

auch interessant

UEFA-Studie beziffert Wertschöpfung des Amateurfußballs

UEFA-Studie: Wertschöpfung des Amateurfußballs bei knapp 14 Milliarden Euro

Frankfurt/Main – Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat mittels einer paneuropäischen Studie in Zusammenarbeit mit zehn …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.