Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / Organisatoren ziehen positives Fazit nach Trainer-Kongress

Organisatoren ziehen positives Fazit nach Trainer-Kongress

Dresden – Die Organisatoren haben ein positives Fazit des 61. Internationalen Trainer-Kongresses (ITK) in Dresden gezogen. „Wir konnten mit dem ITK den hohen Standard unserer Trainerfortbildung in Deutschland fortführen. Ich bin überzeugt, dass die Trainerkollegen im Verlauf des Kongresses viele wichtige Erkenntnisse erhalten haben, die ihnen bei der täglichen Arbeit mit ihren Teams wichtig und hilfreich sein werden“, sagte Lutz Hangartner, der Präsident des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL).

An der dreitägigen Veranstaltung nahmen über 1000 Trainer aus 30 Ländern teil. In insgesamt 15 Referaten wurde das Kongress-Thema „WM-Analyse und Zukunftsperspektiven des deutschen Fußballs“ von unterschiedlichen Seiten ausführlich beleuchtet. Zu den prominentesten Referenten in Dresden zählten Stefan Kuntz, Gernot Rohr, Volker Finke und Christoph Daum. Der nächste Internationale Trainer-Kongress findet vom 29. Juli bis 31. Juli 2019 in Kassel statt. (SID)

auch interessant

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt gegen den DFB

Medien: Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt wegen Werbebandenbetrug bei DFB-Spielen

Frankfurt/Main – In die Affäre um den Betrug von Werbekunden, die zu Spielen der deutschen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.