Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / Schwere Schulterverletzung: Knaak fehlt DFB-Frauen
Knaak kann vorerst nicht mehr für Deutschland spielen

Schwere Schulterverletzung: Knaak fehlt DFB-Frauen

Frankfurt/Main – Offensivspielerin Turid Knaak hat bei der Fußball-Nationalmannschaft eine schwere Verletzung erlitten und fällt für die kommenden EM-Qualifikationsspiele am Samstag (14.00 Uhr/ZDF) in Essen gegen Irland sowie drei Tage später in Montenegro (16.00 Uhr/ARD) aus.

Die 29-Jährige von Atletico Madrid erlitt beim Training eine Schlüsselbeinfraktur an der rechten Schulter. Knaak wird schon am Donnerstag in Essen operiert. Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg verzichtet auf eine Nachnominierung. (SID)

auch interessant

Forderung von Seifert: Klubs sollen sparen

DFL: Seifert fordert Klubs zum Sparen auf

Frankfurt/Main – DFL-Geschäftsführer Christian Seifert hat die Klubs im deutschen Profifußball angesichts der drohenden Einnahmeverluste …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.