Die Premiere League schneidet im Voting am besten ab

SID-Umfrage: Mehrheit der Fans findet Premier League am interessantesten

Köln – Die große Mehrheit der deutschen Fußballfans findet die englische Premier League von allen ausländischen Ligen am interessantesten. Dies gaben 62,9 Prozent der 1700 Befragten bei einer Umfrage der Votingapp FanQ im Auftrag des SID an. Auf Platz zwei folgt die spanische LaLiga mit 16,7 Prozent der Stimmen.

Der beste Fußball wird für die Umfrageteilnehmer ebenfalls in England gespielt. Mit 62,9 Prozent der Stimmen führt die Premier League vor der Bundesliga mit 20,2 Prozent. Die spanische Liga erhielt noch 9,5 Prozent.

Den spannendsten Titelkampf erwartet derweil eine leichte Mehrheit der Fans (53,7 Prozent) auf der Insel. Dahinter folgen Italien (18,2 Prozent) und Spanien (12,9 Prozent). Für die Bundesliga stimmten 12,2 Prozent.

Der bisherige Top-Transfer wird allerdings der Bundesliga zugerechnet. Bayern Münchens Neuzugang Sadio Mane erhielt 34,4 Prozent der Stimmen und liegt damit knapp vor Manchester Citys Erling Haaland mit 33,3 Prozent.

In der Frage nach der Meisterschaft sind sich die Befragten in der italienischen Serie A am unschlüssigsten. Leichter Favorit ist hier Juventus Turin (29,9 Prozent) dich gefolgt von Inter Mailand mit 28,9 Prozent. An eine erfolgreiche Titelverteidigung des AC Mailand glauben 26,5 Prozent. (SID)

auch interessant

Schlimme Ausschreitungen in Indonesien

Mindestens 125 Tote und 180 Verletzte nach Fußballspiel in Indonesien

Jakarta – Nach gewaltsamen Ausschreitungen bei einem Fußballspiel in Malang in der indonesischen Provinz Ostjava …