Neue Teamärztin im DFB-Team

Silja Schwarz neue Teamärztin der Nationalmannschaft

Frankfurt am Main – Silja Schwarz (48) wird neue Teamärztin der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Die Fachärztin für Innere Medizin ersetzt Tim Meyer, der nach 21 Jahren beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) seine Tätigkeit zum Jahresbeginn beendet hatte. 

Seit 2016 praktiziert Schwarz in München in ihrer internistischen Praxis, in der sie laut DFB-Mitteilung vom Sonntag auch Leistungssportler zur Sporternährung berät. Für das DFB-Team wird sie gemeinsam mit Jochen Hahne tätig sein – der Orthopäde und Unfallchirurg übernimmt die Leitung der medizinischen Abteilung der A-Nationalmannschaft der Männer.

„Ich bin sehr stolz und froh, die medizinische Abteilung der Nationalmannschaft verstärken zu dürfen“, sagte Schwarz. „Ich möchte in einem guten Austausch und konstruktiven Miteinander mit den medizinischen Abteilungen der Vereine und des gesamten DFB dazu beitragen, dass unsere Spieler bei der Nationalmannschaft weiterhin perfekte Bedingungen für den sportlichen Erfolg vorfinden.“ (SID)

auch interessant

Grunwald blickt schwierigen Zeiten entgegen

DFB-Finanzsorgen wachsen: Campus 30 Millionen Euro teurer

Der Neubau des im vergangenen Jahr eröffneten Campus in Frankfurt/Main reißt ein noch größeres Loch …