[the_ad id="169737"] [the_ad id="169750"]
[the_ad id="169728"] [the_ad id="169745"] [the_ad id="169740"] [the_ad id="169753"]
Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / U21-Nationalspieler Krauß positiv getestet: Martel rückt nach
[the_ad id="170145"] [the_ad id="170148"]
Corona-Infektion bei U21-Nationalspieler Krauß

U21-Nationalspieler Krauß positiv getestet: Martel rückt nach

Frankfurt am Main – Fußballprofi Tom Krauß ist vom Lehrgang der U21-Nationalmannschaft aufgrund einer Corona-Infektion abgereist. Der 19-jährige Eric Martel von Austria Wien ersetzt den Profi des 1. FC Nürnberg, der im September sein Debüt für das Team von Nationaltrainer Antonio Di Salvo gefeiert hatte. 

„Es ist verdammt ärgerlich“, sagte der 20-Jährige in einer Mitteilung der Nürnberger. Krauß ist nach Vereinsangaben geimpft und symptomfrei.

Für Martel ist es die erste Nominierung in Deutschlands wichtigste Nachwuchsmannschaft. Die U21 weist mit zwölf Punkten aus vier Spielen eine weiße Weste in der Quali-Gruppe B auf. Am kommenden Freitag (18.15 Uhr/ProSieben Maxx) trifft der Europameister auf Polen, vier Tage Später auf San Marino. (SID)

auch interessant

Nörenberg und Grolimund verlassen DFB-Frauen

DFB-Frauen: Nörenberg und Grolimund verlassen Trainerstab

Frankfurt am Main – Nach dem zweiten Platz der deutschen Fußballerinnen bei der EM in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.