Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / Umwelthilfe warnt vor Plastikmüllbergen in Bundesliga-Stadien
DUH fordert Einsatz von Mehrwegbechern in Stadien

Umwelthilfe warnt vor Plastikmüllbergen in Bundesliga-Stadien

Köln – Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert von der Deutschen Fußball Liga (DFL) einen Beschluss zum Einsatz von Mehrwegbechern von der Bundesliga bis zur 3. Liga. Laut einer Mitteilung am Mittwoch rechnet die DUH für die Saison 2019/2020 mit einem Müllberg aus über sieben Millionen Einweg-Plastikbechern.

„Die DFL muss endlich ein Abfallvermeidungsziel festlegen, eine klare Empfehlung für Mehrwegbecher aussprechen und die Vereine bei der Implementierung von Mehrwegsystemen durch Handlungsleitfäden sowie ein Beratungsangebot unterstützen“, sagte Thomas Fischer, Leiter Kreislaufwirtschaft bei der DUH.

Laut DUH-Umfrage setzen in dieser Spielzeit insgesamt 35 von 56 Vereinen beim Getränke-Ausschank auf wiederbefüllbare Mehrwegbecher. Einweg-Plastikbecher kommen demnach in der Eliteklasse noch bei Schalke 04, dem FC Augsburg, FSV Mainz 05 und der TSG Hoffenheim zum Einsatz. (SID)

auch interessant

Seifert versucht mit DFL Zahl nötiger Abos zu begrenzen

Bundesliga-Rechte: DFL will Fans nicht mehr als zwei Abos zumuten

Köln – Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will in Zukunft ein Abo-Chaos bei den Live-Übertragungen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.