[the_ad id="169737"] [the_ad id="169750"]
[the_ad id="169728"] [the_ad id="169745"] [the_ad id="169740"] [the_ad id="169753"]
Startseite / News / Weitere Fußballnachrichten / WM-Kandidat Arnold rätselt über Status bei Flick
[the_ad id="170145"] [the_ad id="170148"]
Maximilian Arnold hofft auf eine WM-Nominierung.

WM-Kandidat Arnold rätselt über Status bei Flick

Wolfsburg – Fußball-Nationalspieler Maximilian Arnold rätselt vor dem Start der WM-Saison über seinen Status bei Bundestrainer Hansi Flick. „Nach meinen Länderspielen im November hatten wir zwar noch einmal Kontakt. Ich weiß aber nicht genau, wo ich stehe“, sagte der Wolfsburger dem kicker.

Er wäre „gerne dabei“ beim Turnier in Katar (21. November bis 18. Dezember), ergänzte der 28-Jährige: „Wenn das nicht klappt, dann drücke ich vor dem Fernseher die Daumen.“

Der dreimalige Nationalspieler war im vergangenen Herbst in der WM-Qualifikation gegen Liechtenstein (9:0) und Armenien (4:1) jeweils eingewechselt worden. Bei den Länderspielen im März fehlte Arnold jedoch ebenso wie bei den Nations-League-Partien im Juni. (SID)

auch interessant

Fördermittel für deutsche Fußballvereine

Ukraine-Hilfe: DFB-Stiftung unterstützt Fußballvereine

Köln – Die DFB-Stiftung Egidius Braun hat zusammen mit der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.