Startseite / News / 2. Bundesliga / 2. Bundesliga: Dresden trennt sich von Kusej
Vasil Kusej verlässt Aufsteiger Dynamo Dresden

2. Bundesliga: Dresden trennt sich von Kusej

Dresden – Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden hat am Samstag die Trennung vom tschechischen Mittelstürmer Vasil Kusej bekannt gegeben. Der 21-Jährige spiele in den Planungen der Sachsen keine Rolle mehr und sei vom Training freigestellt worden, teilte Dynamo via Twitter mit.

Kusej war zuletzt an Usti nad Labem aus Tschechien ausgeliehen worden. Der Vertrag des Profis in Dresden hat noch eine Laufzeit bis 30. Juni 2022. Zurzeit laufen Verhandlungen über eine Auflösung des Kontraktes. (SID)

auch interessant

Ermittlungen nach Beleidigungen gegen Kinsombi

Nach Rassismus-Vorwürfen: Polizei ermittelt im Fall Kinsombi

Gelsenkirchen – Die Polizei Gelsenkirchen hat nach den Vorwürfen, wonach der Hamburger Zweitliga-Profi David Kinsombi …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.