Startseite / News / 2. Bundesliga / 2. Liga: Choi bleibt beim KSC
Choi erzielte Ausgleich in Sandhausen

2. Liga: Choi bleibt beim KSC

Karlsruhe – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den auslaufenden Vertrag mit dem Südkoreaner Kyoung-Rok Choi um zwei Jahre bis 2023 verlängert. Das teilten die Badener am Donnerstag mit. Choi kam in der laufenden Saison bisher 24 Mal zum Einsatz und ist mit fünf Treffern zweitbester Torschütze des KSC. Derzeit laboriert der 26 Jahre alte Außenbahnspieler an einem Muskelfaserriss. (SID)

auch interessant

Ingolstadt und Michael Henke gehen getrennte Wege

“Unterschiedliche Auffassungen”: FCI trennt sich von Henke

Ingolstadt – Zweitliga-Aufsteiger FC Ingolstadt trennt sich wegen “unterschiedlicher Auffassungen” über die Ausrichtung des Vereins …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.