Startseite / News / 2. Bundesliga / 2. Liga: Kiel holt Seydel aus Mainz zurück

2. Liga: Kiel holt Seydel aus Mainz zurück

Kiel – Zweitliga-Tabellenführer Holstein Kiel hat sich für die aktuelle Saison noch einmal verstärkt. Die Störche leihen den 22-jährigen Aaron Seydel für ein weiteres Jahr vom Fußball-Bundesligisten 1. FSV Mainz 05 aus. Dies teilte Holstein am Mittwoch mit.

“Aaron ist ein extrem vielseitiger Offensivspieler”, sagte Kiels Sportdirektor Fabian Wohlgemuth: “Er passt perfekt in unser sehr variables Spiel und macht uns in der Offensive noch flexibler.” Seydel meinte: “Das ist ein tolles Gefühl, nach Kiel zurückzukehren. Ich möchte auch in diesem Jahr mit meinen Leistungen dabei helfen, erfolgreichen Offensiv-Fußball zu spielen.”

Der U21-Nationalspieler, der zuletzt die Vorbereitung in Mainz absolvierte, kam bereits in der vergangenen Spielzeit auf 25 Einsätze für die Kieler und schaffte mit dem Team den überraschenden Sprung in die Bundesliga-Relegation. (SID)

auch interessant

Martin Kind,  Klubchef des Zweitligisten Hannover 96

Corona: Kind kann sich Staatshilfen für Profiklubs vorstellen

Hamburg – Für Martin Kind sind angesichts der Corona-Pandemie Kreditbürgschaften der öffentlichen Hand für den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.