Startseite / News / 2. Bundesliga / 2. Liga: Nürnberg holt Handwerker aus Köln
Tim Handwerker (l) läuft kommende Saison in Nürnberg auf

2. Liga: Nürnberg holt Handwerker aus Köln

Nürnberg – Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg hat auf den Abgang von Tim Leibold reagiert und Linksverteidiger Tim Handwerker vom Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln verpflichtet. Das gaben beide Vereine am Donnerstag bekannt. Der 21-Jährige erhält beim Club einen Dreijahresvertrag. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

„Tim ist ein talentierter Spieler mit Qualitäten im Spiel nach vorne, der im letzten Jahr gereift ist. Wir sind sicher, dass er bei uns in der Lage ist, den nächsten Schritt in seiner Entwicklung zu gehen“, sagte Nürnbergs Sportvorstand Robert Palikuca.

Handwerker war in der vergangenen Saison an den niederländischen Erstligisten FC Groningen verliehen, er kam in der Eredivisie auf 31 Spiele und drei Torvorlagen. (SID)

auch interessant

Trainer Rüdiger Rehm mit erfolglosem Einspruch

Wiesbaden-Einspruch gegen Videobeweis-Entscheidung abgewiesen

Frankfurt/Main – Fußball-Zweitligist SV Wehen Wiesbaden ist mit seinem Einspruch gegen die Spielwertung bei der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.