Startseite / News / 2. Bundesliga / 2. Liga: Südkoreaner Seo verstärkt Kieler Defensive
Young-Jae Seo wechselt von Duisburg nach Kiel

2. Liga: Südkoreaner Seo verstärkt Kieler Defensive

Kiel – Der Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat sich zur kommenden Saison mit dem Südkoreaner Young-Jae Seo verstärkt. Der 23-Jährige unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag bei den Kielern. Der Linksverteidiger wechselt vom Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg in den Norden, über die Transfermodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.   

Seo ist nach Jae-Sung Lee der zweite Südkoreaner in den Reihen der KSV. “Seo hat in der Partie gegen uns am vorletzter Spieltag nochmals gezeigt, was ihn auszeichnet”, sagte KSV-Geschäftsführer Sport Fabian Wohlgemuth, über den Neuzugang: “Technisch gut ausgebildet, dribbel- und spielstark, bietet er eine Alternative in unserer Defensivreihe.” (SID)

auch interessant

Hecking setzt deutliches Zeichen gegen Rassismus

Bei Rassismus im Stadion: Hecking würde “Mannschaft vom Platz holen”

Hamburg – In der aktuellen Rassismus-Debatte im Profifußball hat Trainer Dieter Hecking vom Zweitligisten Hamburger …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.