[the_ad id="169737"] [the_ad id="169750"]
[the_ad id="169728"] [the_ad id="169745"] [the_ad id="169740"] [the_ad id="169753"]
Startseite / News / 2. Bundesliga / Bielefelds Fehlstart perfekt: Rostock feiert zweiten Sieg
[the_ad id="170145"] [the_ad id="170148"]
Hansa Rostock feiert den zweiten Saisonsieg

Bielefelds Fehlstart perfekt: Rostock feiert zweiten Sieg

Rostock – Arminia Bielefelds Fehlstart in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga ist perfekt. Der Absteiger verlor auch das dritte Spiel und ist nach dem 1:2 (0:1) bei Hansa Rostock saisonübergreifend seit 14 Spielen sieglos. Für Hansa war es der zweite Sieg in der Liga und die Rehabilitation für das Erstrunden-Aus im DFB-Pokal vergangene Woche beim Viertligisten VfB Lübeck (0:1).

Kai Pröger (25.) brachte Hansa in Führung, Janni Serra (48.) glich für Bielefeld aus. In der Schlussphase traf Damian Roßbach (85.) für Rostock.

„Noch hat Bielefeld seinen Rhythmus nicht gefunden – das kann gerne auch noch eine Woche so bleiben“, hatte Hansa-Trainer Jens Härtel vor dem Spiel gesagt. Und Rostock kam deutlich besser als die Ostwestfalen ins Spiel. Nach einer Ecke landete Sebastien Thills Volleyschuss auf dem Tornetz (7.).

Wenige Minuten später scheiterte Ryan Malone nach einer Ecke mit einem Kopfball knapp. Bielefeld fand gegen defensiv gut geordnete Rostocker zunächst keine Mittel. Die Gastgeber hingegen setzten weiter Akzente und nutzten einen schweren Fehlpass von Frederik Jäkel im Aufbauspiel eiskalt aus. Pröger zog nach Vorarbeit von John Verhoek eiskalt ab.

Nach der Pause schlug die Arminia aus dem Nichts mit dem ersten sehenswert vorgetragenen Angriff durch Serra zu. Auch in der Folge war Bielefeld deutlich besser im Spiel. Die beste Möglichkeit auf die Führung hatte jedoch Hansa: Dennis Dressel scheiterte mit einem Dropkick knapp (70.). Dann schlug Roßbach zu. (SID)

auch interessant

Offensive Verstärkung für den Hamburger SV

HSV verpflichtet Wunschspieler Dompe

Hamburg – Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat seinen Wunschspieler Jean-Luc Dompe verpflichtet. Der 27 Jahre alte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.