Startseite / News / 2. Bundesliga / Bochum schließt Ausgliederung des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs ab

Bochum schließt Ausgliederung des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs ab

Bochum – Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat die Ausgliederung des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs abgeschlossen. Ein Beschluss der Mitglieder aus dem Oktober 2017 wurde nun vollständig umgesetzt. “Neben dem VfL Bochum 1848 Fußballgemeinschaft e.V., der selbstverständlich weiterhin Bestand hat, existiert nun die VfL Bochum 1848 GmbH & Co. KGaA”, hieß es in einer Mitteilung des Klubs am Freitag. (SID)

auch interessant

Karlsruhe erlebt nächsten Tiefschlag im Abstiegskampf

2. Liga: Tiefschlag für den KSC – Kiel und Darmstadt siegen

Köln – Der Karlsruher SC hat das Siegen verlernt und gerät immer mehr in Not. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.