Nathan de Medina verstärkt Braunschweig in der Defensive

Braunschweig verpflichtet Bielefelder de Medina

Braunschweig – Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hat Abwehrspieler Nathan de Medina vom Ligakonkurrenten Arminia Bielefeld verpflichtet. Der 24-Jährige erhält nach Klubangaben einen Vertrag bis Saisonende. Der ehemalige belgische U21-Nationalspieler war vor zwei Jahren von Royal Mouscron nach Bielefeld gewechselt. Für die Arminia bestritt er 35 Bundesliga-Spiele und eine Zweitliga-Partie.

„Wir haben uns entschieden, mit Nathan noch einen weiteren Defensivspieler zu verpflichten, um auf die hohe Anzahl von Gegentoren nicht nur taktisch, sondern auch personell reagieren zu können“, sagte Sport-Geschäftsführer Peter Vollmann: „Nathan kann auf drei Positionen spielen und ist dadurch sehr variabel einsetzbar.“ (SID)

auch interessant

Nicht spielberechtigt vor 2023: Sarpreet Singh

Regensburgs Singh bis Jahresende ohne Spielrecht

Regensburg – Leihstürmer Sarpreet Singh darf bis Jahresende vom Fußball-Zweitligisten Jahn Regensburg nicht eingesetzt werden. …