Darmstadt und Altintop gehen getrennte Wege

Darmstadt – Der kriselnde Fußball-Zweitligist Darmstadt 98 und Mittelfeldspieler Hamit Altintop gehen künftig getrennte Wege. Wie die Lilien am Donnerstag mitteilten, bat der 35-Jährige aus privaten Gründen um die Auflösung seines bis zum 30. Juni dieses Jahres gültigen Vertrags. Diesem Wunsch kam der Verein nach.

„Darmstadt 98 wird für mich immer ein besonderer Klub bleiben, aber in meiner Karriere stand meine Familie stets an erster Stelle. Ich werde nun mit meiner Frau und meinen Kindern zurück in die Türkei ziehen, wo ich künftig wieder meinen Lebensmittelpunkt haben werde“, sagte der gebürtige Gelsenkirchener.

Altintop hatte seit Februar 2017 in Diensten der Südhessen gestanden, in dieser Zeit absolvierte er für den Tabellen-16. 34 Pflichtspiele. (SID)

auch interessant

Düsseldorf muss einige Wochen auf de Wijs verzichten

Düsseldorf vorerst ohne de Wijs

Düsseldorf – Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf muss vorerst auf Jordy de Wijs (27) verzichten. Der Innenverteidiger …