Startseite / News / 2. Bundesliga / Drei Spiele Sperre für Aues Kusic
Drei Spiele Sperre für Aues Kusic

Drei Spiele Sperre für Aues Kusic

Frankfurt/Main – Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue muss vorerst auf Defensivspieler Filip Kusic verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verurteilte den 22-Jährigen zu einer Sperre von drei Spielen. 

Kusic hatte in der Schlussphase des Ligaspiels gegen den 1. FC Heidenheim am vergangenen Freitag (0:1) nach einem Foul die Rote Karte gesehen. Der Spieler beziehungsweise der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. (SID)

auch interessant

Felipe bleibt bei Bundesliga-Absteiger Hannover 96

2. Liga: Hannover weiter mit Felipe

Köln – Hannover 96 setzt auch nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga auf Innenverteidiger Felipe. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.