Startseite / News / 2. Bundesliga / Dresden will 47 Punkte – Hartmann bleibt Kapitän

Dresden will 47 Punkte – Hartmann bleibt Kapitän

Dresden – Dynamo Dresden hat für die neue Spielzeit in der 2. Fußball-Bundesliga ein klares Ziel ausgegeben. Die Sachsen peilen 47 Punkte an. “An einer festen Punktzahl können wir uns orientieren”, sagte Trainer Uwe Neuhaus vor dem Start am Montag (20.30 Uhr/Sky) zu Hause gegen den MSV Duisburg.

Kapitän bleibt Mittelfeldspieler Marco Hartmann. “Ich hatte nicht einen Prozent Zweifel daran, dass Marco der geeignete Mann ist”, sagte Neuhaus. Neben Hartmann gehören Patrick Ebert, Sören Gonther, Philip Heise und Patrick Wiegers zum Mannschaftsrat. Im ersten Spiel wird Markus Schubert im Tor stehen.

Neuhaus erwartet zum Auftakt eine spannende Partie. “Das ist ein richtig guter Gegner. Keiner weiß genau, wo er steht. Beide Mannschaften haben genügend Gründe, um optimistisch ins Spiel zu gehen”, sagte der Coach.  (SID)

auch interessant

Leonhardt spricht sich für "Corona-Rettungsfonds" aus

Aue-Boss Leonhardt warnt: “Kann bis zur Planinsolvenz gehen”

Köln – Präsident Helge Leonhardt sieht bei einer länger andauernden Spielpause wegen des Coronavirus schwere …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.