Startseite / News / 2. Bundesliga / Erst Kreuzbandriss, jetzt Achillessehnenriss: Kiels Awuku fällt weiter monatelang aus
Ole Werner muss erneut auf seinen Schützling verzichten

Erst Kreuzbandriss, jetzt Achillessehnenriss: Kiels Awuku fällt weiter monatelang aus

Kiel – Fußball-Zweitligist Holstein Kiel muss verletzungsbedingt weiterhin monatelang auf Angreifer Noah Awuku verzichten. Der 20-Jährige hat sich am Donnerstag im Training die Achillessehne gerissen und wird nun zeitnah operiert. Erst im Dezember hatte Awuku einen Kreuzbandriss erlitten.

“Dass er sich nun kurz nach der Rückkehr ins Mannschaftstraining erneut schwer verletzt hat, ist besonders bitter”, sagte Sportchef Uwe Stöver: “Aber ich bin mir sicher, dass er sich erneut zurückkämpfen wird und wünsche ihm eine gute und schnelle Genesung.” (SID)

auch interessant

Braunschweig hofft auf rund 2900 Fans gegen Nürnberg

2. Liga: Braunschweig rechnet mit vierstelliger Zuschauerzahl

Braunschweig – Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hofft trotz der stark angespannten Coronasituation auf eine vierstellige Zuschauerzahl …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.