Startseite / News / 2. Bundesliga / Fürth hält Innenverteidiger Maloca

Fürth hält Innenverteidiger Maloca

Fürth – Die SpVgg Greuther Fürth treibt nach dem Klassenerhalt in der 2. Fußball-Bundesliga die Planungen für die kommende Saison voran. Der Vertrag von Innenverteidiger Mario Maloca (29) wurde per Option um zwei Jahre bis 2020 verlängert, das teilte der Klub am Dienstag mit. Der Kroate war im vergangenen Sommer zunächst als Leihgabe für ein Jahr von Lechia Danzig gekommen.

“Mario besticht nicht nur durch gute Leistung auf dem Platz, er ist mit seiner Erfahrung und Mentalität auch eine wichtige Säule in unserem Team geworden”, sagte Sportdirektor Rachid Azzouzi. Maloca absolvierte in der abgelaufenen Saison 31 Spiele für das Kleeblatt und war im Abstiegskampf ein wichtiger Faktor. Erst durch ein 1:1 am letzten Spieltag beim 1. FC Heidenheim hielt Fürth die Klasse. (SID)

auch interessant

Leonhardt spricht sich für "Corona-Rettungsfonds" aus

Aue-Boss Leonhardt warnt: “Kann bis zur Planinsolvenz gehen”

Köln – Präsident Helge Leonhardt sieht bei einer länger andauernden Spielpause wegen des Coronavirus schwere …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.