Startseite / News / 2. Bundesliga / Heidenheim verleiht Kilic und Brändle
Der 1. FC Heidenheim verleiht zwei Jungprofis

Heidenheim verleiht Kilic und Brändle

Heidenheim an der Brenz – Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim hat die Verträge mit zwei Jungprofis bis 2022 verlängert und beide in untere Spielklassen ausgeliehen. Mittelfeldspieler Gökalp Kilic wird kommende Saison für den Regionalligisten SSV Ulm auflaufen, Linksverteidiger Jonas Brändle (beide 20) für den Drittliga-Absteiger Sonnenhof Großaspach. (SID)

auch interessant

Daniel Thioune war zuvor Trainer von VfL Osnabrück

HSV: Leistner gegen Düsseldorf nicht dabei, Heyer unterschreibt

Hamburg – Neu-Trainer Daniel Thioune (46) vom Hamburger SV rechnet bei seinem Heim-Debüt gegen Bundesliga-Absteiger …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.