Startseite / News / 2. Bundesliga / HSV-Coach Hecking zurück auf Trainingsplatz
Dieter Hecking steht wieder auf dem Trainingsplatz

HSV-Coach Hecking zurück auf Trainingsplatz

Hamburg – Trainer Dieter Hecking vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV ist zurück auf dem Trainingsplatz. Nachdem der 55-Jährige am Dienstag gefehlt hatte und stattdessen wegen Knieproblemen im Universitätsklinikum Eppendorf untersucht worden war, leitete er am Mittwochmorgen wieder die Einheit der Profis.

„Ich hatte immer mal wieder Probleme mit dem Knie“, sagte Hecking nach dem Training: „Nun wurde es nach einem Vorfall nochmal deutlich schlimmer, so dass ich das abklären wollte. Dabei wurde ein Einriss des Innenmeniskus festgestellt.“ Dies ärgere ihn natürlich, sagte Hecking, dessen Gelenk zunächst konservativ behandelt werden soll. „Mein Knie ist eben nicht mehr jungfräulich“, sagte er mit einem Lächeln. (SID)

auch interessant

Trainer Rüdiger Rehm mit erfolglosem Einspruch

Wiesbaden-Einspruch gegen Videobeweis-Entscheidung abgewiesen

Frankfurt/Main – Fußball-Zweitligist SV Wehen Wiesbaden ist mit seinem Einspruch gegen die Spielwertung bei der …