Startseite / News / 2. Bundesliga / HSV zurück in die Frauen-Bundesliga? Für Präsident Jansen „ein Traum“
Marcell Jansen will eine erfolgreiche Frauenmannschaft

HSV zurück in die Frauen-Bundesliga? Für Präsident Jansen „ein Traum“

Hamburg – Präsident Marcell Jansen vom Hamburger SV liegt der Frauenfußball in seinem Klub am Herzen. Auch eine Rückkehr in die Bundesliga kann sich der 33-Jährige gut vorstellen. „Das wäre ein Traum, eine Vision“, sagte Jansen im Podcast „HSV – Wir müssen reden“ des Hamburger Abendblatts: „Aber auch hier geht es um Nachhaltigkeit, um ein Konzept.“

2012 hatte der HSV die Bundesliga-Mannschaft der Frauen als Sparmaßnahme zurückgezogen. Dies empfand Jansen als „nicht in Ordnung, ich war irritiert“. Gemeinsam mit Sportvorstand Jonas Boldt will er nun in dem Bereich wieder etwas bewegen. Aktuell spielen die ersten Frauen des HSV in der Regionalliga Nord. (SID)

auch interessant

Dirk Schuster kommt mit Aue nicht über ein 1:1 hinaus

Aue verpasst Sprung Richtung Spitzengruppe – KSC mit siebtem Remis in Serie

Karlsruhe – Erzgebirge Aue hat in der 2. Fußball-Bundesliga einen großen Schritt in Richtung Spitzengruppe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.