Startseite / News / 2. Bundesliga / Hunt erwartet Remis im Nordderby zwischen Werder und dem HSV
Hunt rechnet mit einem Remis zwischen Bremen und Hamburg

Hunt erwartet Remis im Nordderby zwischen Werder und dem HSV

Hamburg – Ex-Nationalspieler Aaron Hunt erwartet im ersten Zweitliga-Nordderby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV am Samstag (20.30 Uhr/Sky und Sport1) ein Unentschieden. “Ich denke, dass Werder als leichter Favorit in die Partie geht. Ich setze aber auf ein Remis”, sagte der 35-Jährige der Bild.

Der aktuell vereinslose Mittelfeldspieler trug von 2003 bis 2014 das Werder-Trikot, beim HSV stand Hunt von 2015 bis 2021 unter Vertrag. Sein Bezug zu Hamburg sei mittlerweile größer, dennoch sei er häufig auch in Bremen: “Dort lebt mein älterer Sohn. Zudem habe ich Werder viel zu verdanken, dort bin ich zum Profi geworden.” (SID)

auch interessant

Frank Baumann: Aufstieg hat keine Priorität

Baumann: “Wiederaufbau vor Wiederaufstieg” bei Werder – Stichelei Richtung HSV

Bremen – Beim Traditionsklub Werder Bremen hat die direkte Rückkehr in die Bundesliga nach dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.