Startseite / News / 2. Bundesliga / Kein neuer Vertrag für Allagui beim FC St. Pauli
Sami Allagui muss den FC St. Pauli verlassen

Kein neuer Vertrag für Allagui beim FC St. Pauli

Hamburg – Fußball-Zweitligist FC St. Pauli und Stürmer Sami Allagui gehen in der neuen Saison getrennte Wege. Wie die Hamburger am Freitag mitteilten, wird der auslaufende Vertrag mit dem ehemaligen tunesischen Nationalspieler nicht verlängert. Der 31-Jährige war vor zwei Jahren von Hertha BSC aus Berlin in die Hansestadt gewechselt. (SID)

auch interessant

Karlsruhe (hier Kapitän Pisot) verlor 1:2 in Kiel

2. Liga: KSC verpasst Tabellenführung – Sieg für Dresden

Köln – Der Karlsruher SC hat die Rückkehr an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.