Startseite / News / 2. Bundesliga / Kurztrip nach Kiel: HSV-Coach Wolf will vor Weihnachten 40 Punkte

Kurztrip nach Kiel: HSV-Coach Wolf will vor Weihnachten 40 Punkte

Hamburg – Trainer Hannes Wolf vom Zweitliga-Herbstmeister Hamburger SV träumt von 40 Punkten noch vor Weihnachten. “Die hätte ich schon ganz gern”, sagte der Coach vor dem Nachbarschaftsduell am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) bei Holstein Kiel. Bislang haben die Hanseaten 37 Zähler gesammelt.

Ob Torjäger Pierre-Michel Lasogga eine Einsatzoption ist, will Wolf nach dem Abschlusstraining entscheiden: “Am Freitag ist Pierre schon gesprintet und hat geschossen.” Der 26-Jährige war wegen eines Muskelfaserrisses in der Wade mehrere Wochen ausgefallen.

Für Wolfs Kieler Kollegen Tim Walter ist es ein Vorteil, dass seine Mannschaft das Hinspiel im Volksparkstadion mit 3:0 gewinnen konnte. “Dadurch haben wir einfach drei Punkte mehr”, sagte der 43-Jährige, der aber damit rechnet, dass der HSV “durch den Trainerwechsel eine andere Herangehensweise hat.”

Die seit Wochen ausverkaufte Partie hat historisch gesehen absoluten Seltenheitswert. Letztmals gastierte der Bundesliga-Absteiger vor 55 Jahren zu einem Ligapflichtspiel an der Förde – noch vor Gründung der Bundesliga. (SID)

auch interessant

Hauke Wahl (r.) muss eine Geldstrafe zahlen

Kiel: 2000 Euro Geldstrafe für Wahl

Kiel – Innenverteidiger Hauke Wahl (26) vom Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel muss nach seiner Schiedsrichter-Schelte eine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.