Startseite / News / 2. Bundesliga / Lautern-Talent Will wechselt zu Bayern-Amateuren

Lautern-Talent Will wechselt zu Bayern-Amateuren

Kaiserslautern – Zweitliga-Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern verliert am Saisonende eines seiner großen Talente an Fußball-Rekordmeister Bayern München. U19-Kapitän Paul Will entschied sich “trotz aller Anstrengungen der FCK-Verantwortlichen, den Mittelfeldspieler mit einem Profivertrag auszustatten” für den Wechsel in die zweite Mannschaft des Bundesliga-Tabellenführers, teilten die Pfälzer mit.

“In Paul Will verlieren wir leider ein Top-Talent aus unserem eigenen Nachwuchsleistungszentrum”, sagte FCK-Sportdirektor Boris Notzon. “Wir sind stolz, dass wir aufgrund unserer guten Nachwuchsarbeit immer wieder Top-Talente entwickeln und verfolgen natürlich das Ziel, diese Spieler langfristig an den FCK zu binden. Bayern München hat aber im deutschen Fußball eine besondere Stellung und in diesem Fall haben wir leider keine Chance.”

Will selbst äußerte: “Ich bin dem 1. FC Kaiserslautern dankbar und freue mich auf die neue Herausforderung beim FC Bayern, um meinen nächsten Entwicklungsschritt zu gehen. Bei einem solch großen Club diese Chance zu erhalten, ist Motivation genug.” (SID)

auch interessant

Jonas Boldt warnt vor überzogenen Erwartungen

Boldt und Wettstein weisen Chaos-Vorwürfe zurück: “Dieser Organismus lebt”

Köln – Die verbliebenen Vorstandsmitglieder Jonas Boldt und Frank Wettstein vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV haben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.