Startseite / News / 2. Bundesliga / Lode nächste Verstärkung für Schalke
Der FC Schalke 04 verstärkt seine Abwehr

Lode nächste Verstärkung für Schalke

Gelsenkirchen – Fußball-Zweitligist Schalke 04 stärkt seine Abwehr für den Kampf um den Aufstieg. Der norwegische Innenverteidiger Marius Lode (28) kommt ablösefrei vom Europapokal-Teilnehmer FK Bodö/Glimt, er erhält laut Vereinsmitteilung von Freitag einen Vertrag bis 2024. Lode wurde mit seinem Klub zweimal norwegischer Meister und reifte zum Nationalspieler, Bodö/Glimt steht in der K.o.-Runde der Conference League.

Zuvor hatte Schalke bereits Außenbahnspieler Andreas Vindheim vom tschechischen Spitzenklub Sparta Prag als Leihgabe mit Kaufoption geholt. Für die Königsblauen beginnt der zweite Teil der Saison am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen Holstein Kiel. Derzeit ist Schalke Tabellenvierter.

“Wir haben einen guten Kader und gute Jungs”, sagte Trainer Dimitrios Grammozis am Freitag: “Dennoch haben wir weitere Qualität dazubekommen. Beide Spieler sind wichtig für unser System.” Sowohl Lode als auch Vindheim seien sofort Kandidaten für die Startelf. (SID)

auch interessant

Nassim Boujellab muss die Schanzer wieder verlassen

Ingolstadt trennt sich von Schalke-Leihgabe Boujellab

Ingolstadt – Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt hat sich von seinem Leihspieler Nassim Boujellab mit sofortiger Wirkung …