Startseite / News / 2. Bundesliga / Medien: Herthas Lazaro vor Wechsel zu Inter Mailand
Lazaro könnte Hertha BSC eine Rekordablöse bescheren

Medien: Herthas Lazaro vor Wechsel zu Inter Mailand

Berlin – Fußball-Bundesligist Hertha BSC steht offenbar vor dem lukrativsten Spielerverkauf der Klubgeschichte. Nach übereinstimmenden italienischen Medienberichten steht Außenbahnspieler Valentino Lazaro vor einem Wechsel zu Inter Mailand in die Serie A.

Demnach zahlt Inter 22 Millionen Euro für den 23-jährigen Österreicher, der seit 2017 für die Hertha aufläuft und in Berlin noch einen Vertrag bis 2021 besitzt. Mit Bonuszahlungen soll die Ablösesumme auf 25 Millionen Euro steigen können. In Mailand soll Lazaro einen Fünfjahresvertrag erhalten.

Herthas bisheriger Rekordabgang ist Innenverteidiger John Anthony Brooks, der im Sommer 2017 für rund 17 Millionen Euro zum VfL Wolfsburg gewechselt war. (SID)

auch interessant

Club nimmt Dornebusch bis zum Saisonende unter Vertrag

Torwartmisere: Club verpflichtet Dornebusch

Nürnberg – Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg hat auf seine akute Torwartmisere reagiert und Felix Dornebusch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.