Startseite / News / 2. Bundesliga / Muskelfaserriss: Zwangspause für Braunschweiger Behrendt
Braunschweig muss hat die Chance zum Sieg verpasst

Muskelfaserriss: Zwangspause für Braunschweiger Behrendt

Hamburg – Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig muss zwei bis drei Wochen auf seinen Innenverteidiger Brian Behrendt verzichten. Wie die Niedersachsen am Sonntag mitteilten, erlitt der Abwehrspieler am Freitag beim 0:0 gegen den SC Paderborn einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel. (SID)

auch interessant

Ingolstadt und Michael Henke gehen getrennte Wege

“Unterschiedliche Auffassungen”: FCI trennt sich von Henke

Ingolstadt – Zweitliga-Aufsteiger FC Ingolstadt trennt sich wegen “unterschiedlicher Auffassungen” über die Ausrichtung des Vereins …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.