Startseite / News / 2. Bundesliga / Nürnberg holt österreichischen Torwart Lukse
Lukse absolvierte ein Länderspiel für Österreich

Nürnberg holt österreichischen Torwart Lukse

Nürnberg – Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg hat den österreichischen Fußball-Torwart Andreas Lukse unter Vertrag genommen. Wie der Zweitligist am Freitag bekanntgab, wechselt der 31-Jährige für die kommenden zwei Jahre vom SCR Altach zum Club. Lukse, den der neue Nürnberger Trainer Damir Canadi noch aus gemeinsamen Tagen in Altach kennt, kostet keine Ablöse. 

Im November 2016 kam Lukse gegen die Slowakei zu einem Länderspieleinsatz. (SID)

auch interessant

Karlsruhe (hier Kapitän Pisot) verlor 1:2 in Kiel

2. Liga: KSC verpasst Tabellenführung – Sieg für Dresden

Köln – Der Karlsruher SC hat die Rückkehr an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.