Kemal Ademi wechselt zu SV Sandhausen

Sandhausen holt Russland-Legionär Ademi

Sandhausen – Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat mit der Verpflichtung von Kemal Ademi seine Transferaktivitäten in diesem Sommer abgeschlossen. Wie die Kurpfälzer mitteilten, wurde mit dem Schweizer Mittelstürmer „die letzte Planstelle“ im Kader gefüllt. Ademi war im vergangenen Halbjahr an den SC Paderborn ausgeliehen, eigentlich gehört er dem russischen Erstligisten FK Chimki. Insgesamt ist der 26-Jährige der siebte Neuzugang der Sandhäuser in diesem Sommer.

„Wir haben genau den Stürmertyp verpflichten können, nach dem wir auf der Suche waren und freuen uns nach sehr guten Gesprächen in den letzten Wochen mit Kemal einen Wunschspieler verpflichtet zu haben“, sagte der sportliche Leiter Mikayil Kabaca: „Kemal hat von seinem Sonderrecht als Russland-Legionär Gebrauch gemacht und hat sich für diese Saison für den SVS entschieden.“ (SID)

auch interessant

Regensburg sucht nach einem Sport-Geschäftsführer

Regensburg wieder ohne Sport-Geschäftsführer

Regensburg – Fußball-Zweitligist SSV Jahn Regensburg ist erneut auf der Suche nach einem neuen Geschäftsführer …