Startseite / News / 2. Bundesliga / Sportwetten: bwin steigt bei drei Zweitligisten ein

Sportwetten: bwin steigt bei drei Zweitligisten ein

Köln – Nach den bestehenden Engagements in der 1. Bundesliga und der 3. Liga steigt der Sportwettenanbieter bwin auch in der 2. Bundesliga ein. Ab der kommenden Saison wird der führende Anbieter auf dem deutschen Markt exklusiver Sportwettenpartner der Zweitligisten FC St. Pauli, Union Berlin und Dynamo Dresden und ist damit nun in allen drei deutschen Profifußball-Ligen vertreten.

“Mit unserem erweiterten und damit einzigartigen Engagement wollen wir auch hier den Fans einen echten Mehrwert bieten – mit einem starken digitalen Fokus, aber auch darüber hinaus”, erklärt Stephan Heilmann, der bei bwin für die Marken-Aktivitäten verantwortlich ist. Die Verträge mit den Klubs wurden zunächst für die kommenden drei Spielzeiten geschlossen.

bwin engagierte sich im deutschen Profifußball bisher bereits als Hauptpartner der 3. Liga sowie mit einer sogenannten Champion Partnerschaft bei Bundesligist Borussia Dortmund.  (SID)

auch interessant

Jonas Boldt warnt vor überzogenen Erwartungen

Boldt und Wettstein weisen Chaos-Vorwürfe zurück: “Dieser Organismus lebt”

Köln – Die verbliebenen Vorstandsmitglieder Jonas Boldt und Frank Wettstein vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV haben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.