Christopher Avevor verlängert um vier Jahre bei St.Pauli

St. Pauli: Auch Avevor verlängert langfristig

Hamburg – Fußball-Zweitligist FC St. Pauli bastelt weiter an der sportlichen Zukunft und hat den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Abwehrspieler Christopher Avevor um vier Jahre bis 2023 verlängert. Dies teilten die Hamburger am Donnerstag mit. In den letzten Tagen hatten in Torhüter Robin Himmelmann und Verteidiger Philipp Ziereis bereits zwei weitere Leistungsträger ihre Verträge am Millerntor verlängert.

„Das ist ein Bekenntnis von Jackson und gleichzeitig ein klares Zeichen von uns, dass wir langfristig zusammenarbeiten wollen. Wir haben Jacksons Entwicklung sehr positiv bewertet und sehen in ihm einen wichtigen Faktor in unserem Defensivverband“, sagte St. Paulis Sportchef Uwe Stöver.

Avevor zeigt sich „sehr dankbar für das Vertrauen, das der Verein in meine Person setzt. Ich freue mich über die Entwicklung der Mannschaft und dass ich weiterhin ein Teil des Ganzen sein darf.“

Der 27 Jahre alte Avevor hat für St. Pauli (Saison 2012/13 und seit 2016) bislang 93 Pflichtspiele bestritten, in denen er dreimal traf. (SID)

auch interessant

Paderborn gewinnt das Verfolgerduell gegen Düsseldorf

Darmstadt festigt Tabellenführung – Paderborn gewinnt

Sandhausen – Spitzenreiter Darmstadt 98 hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga wieder vorgelegt. Beim abstiegsbedrohten …