Union holt Friedrich für das Abwehrzentrum

Berlin – Fußball-Zweitligist Union Berlin hat auf die jüngste Talfahrt reagiert und Innenverteidiger Marvin Friedrich vom Erstligisten FC Augsburg verpflichtet. Der 22-Jährige soll das Abwehrzentrum der Eisernen stabilisieren. Sein Vertrag hat Gültigkeit bis zum 30. Juni 2021.

Der Ex-Schalker hatte in der Rückrunde 2014/15 sein Debüt in der Bundesliga unter Trainer Jens Keller bei den Knappen gefeiert. Im Sommer 2014 hatte Friedrich mit der U19-Nationalmannschaft zuvor den Europameistertitel in Ungarn gewonnen. „In Marvin Friedrich haben wir einen jungen Innenverteidiger für uns gewinnen können, der bereits viele Erfahrungen auf hochklassigem Niveau gesammelt hat“, betonte Helmut Schulte, Leiter der Lizenzspielerabteilung bei Union.  (SID)

auch interessant

Regensburg sucht nach einem Sport-Geschäftsführer

Regensburg wieder ohne Sport-Geschäftsführer

Regensburg – Fußball-Zweitligist SSV Jahn Regensburg ist erneut auf der Suche nach einem neuen Geschäftsführer …