Startseite / News / 2. Bundesliga / Wiesbaden holt Röcker aus Kopenhagen
Wiesbaden holt Benedikt Röcker (l.) aus Kopenhagen

Wiesbaden holt Röcker aus Kopenhagen

Wiesbaden – Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden bastelt weiter am Kader für die Saison in der 2. Fußball-Bundesliga. Wie die Hessen mitteilten, wechselt Innenverteidiger Benedikt Röcker vom dänischen Spitzenklub Bröndby IF zum SVWW. 

Der 29-Jährige, der aus der Jugend des VfB Stuttgart stammt, anschließend bei der SpVgg Greuther Fürth spielte und auf 75 Zweitliga- sowie drei Bundesliga-Spiele kommt, erhält einen Vertrag bis 2021.

„Er bringt eine überragende Mentalität mit und ist ein zweikampf- und kopfballstarker Linksfuß“, sagte Trainer Rüdiger Rehm. Zuvor hatte Wehen bereits Abwehrspieler Jakov Medic vom Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg ausgeliehen und den auslaufenden Vertrag von Torjäger Manuel Schäffler verlängert. (SID)

auch interessant

Wird neuer Trainer von Holstein Kiel: Andre Schubert

Trainersuche beendet: Kiel holt Schubert aus Braunschweig

Kiel – Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat nach wochenlanger Suche einen Nachfolger für Tim Walter gefunden: …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.