Startseite / News / 2. Bundesliga / Zweitligist Regensburg holt Knipping
Tim Knipping wechselt von Sandhausen nach Regensburg

Zweitligist Regensburg holt Knipping

Regensburg – Fußball-Zweitligist Jahn Regensburg hat Innenverteidiger Tim Knipping verpflichtet. Das gab der Klub am Montag bekannt. Der 26-Jährige kommt ablösefrei vom Ligarivalen SV Sandhausen, bei dem sein Vertrag in diesem Sommer ausläuft. In Regensburg unterschrieb Knipping einen Kontrakt über zwei Jahre.

„Mit Tim gewinnen wir Qualität und Mentalität für unsere Mannschaft hinzu“, sagte Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball in Regensburg: „Er verfügt über alle Fähigkeiten, die ein moderner Innenverteidiger benötigt. Hinzu kommt sein großes Kämpferherz.“ Knipping absolvierte bislang 57 Zweitliga-Einsätze. (SID)

auch interessant

Berthold kann sich Posten im Aufsichtsrat vorstellen

Nach Dietrich-Rücktritt: Ex-Weltmeister Berthold untermauert Ambitionen

Stuttgart – Der frühere Weltmeister Thomas Berthold hat nach dem Rücktritt von Wolfgang Dietrich als …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.